28.6.2021 – Unfall in Inzing

28.6.2021 Inzing/Tirol. Am 28.6.2021, um 08:53 Uhr, lenkte eine 30-jährige Deutsche einen Pkw auf der Völser Straße im Gemeindegebiet von Inzing in östliche Richtung. Auf der Rückbank führte sie im Kindersitz ihren 2-jährigen Sohn mit.

Zeitgleich lenkte ein 25-jähriger Österreicher einen Pkw in entgegengesetzte Richtung und wollte nach links auf ein Firmengelände abbiegen.

Im Zuge dieses Abbiegevorganges kam es zu einer Kollision beider Fahrzeuge, wobei alle drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden.

Während die 30-Jährige und ihr 2-jähriger Sohn mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert wurden, begab sich der 25-Jährige selbständig zum Arzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zirl

Werbung: