28.4.2022 – Fremdenpolizeiliche Kontrollen in ÖBB-Nightjet

28.4.2022 Vorarlberg. Am 28.4.2022, gegen 06:30 Uhr, wurden in einem ÖBB-Nightjet zwischen Bludenz und Feldkirch fremdenpolizeiliche Kontrollen durchgeführt.

Dabei wurden 30 Personen (überwiegend afghanische Staatsangehörige) kontrolliert.

Alle kontrollierten Personen verfügten über einen aufrechten Asylstatus, jedoch mit einer Gebietsbeschränkung für den Bezirk Baden.

Die 30 Personen werden wegen Verstoß gegen die im Asylgesetz erlassene Gebietsbeschränkung zur Anzeige gebracht.

Im Einsatz waren insgesamt acht Beamt*innen der Einheiten „PUMA“ und „SRK“

LPD Vorarlberg

Werbung: