28.11.2020 – Unfall in Lechbruck

28.11.2020 Lechbruck. In der Helmensteiner Straße in Lechbruck kam es am 28.11.2020, gegen 06:40 Uhr, zu einem Unfall.

Ein rumänischer Pkw-Fahrer rutschte mit seinem Pkw aufgrund von Glatteis in einer leichten Kurve nach links in einen Hang, wobei sein Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert wurde und umkippte.

Das Fahrzeug kam auf der Fahrerseite liegend mitten auf der Fahrbahn zu stehen.

Bei dem Unfall wurden der Fahrer sowie auch der Beifahrer leicht verletzt, beide kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Füssen.

Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: