27.9.2021 – Feuerwehreinsatz in Kaufbeuren

28.9.2021 Kaufbeuren. Am Montagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, wurden die Feuerwehr und die Polizei zu einem möglichen Brand an einem Mehrfamilienhaus in der Hüttenstraße gerufen.

Die Ursache für die Rauchentwicklung war schnell gefunden. In einer Wohnung wurde das Essen auf dem angeschalteten Herd vergessen und der Wohnungsbesitzer war nicht zu Hause.

Die Räumlichkeiten wurden durch die Feuerwehr gelüftet.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Den Wohnungsbesitzer erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Verordnung zur Verhütung von Bränden.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: