27.6.2022 – Kentern eines Katamarans am Achensee

28.6.2022 Tirol. Ein 56-jähriger Österreicher segelte am 27.6.2022, gegen 14:50 Uhr, mit seinem Katamaran auf Südwind am Achensee Höhe Schwarzenau, als eine Nordböe das Segel erfasste und das Gefährt kentern ließ.

Dem 56-Jährigen gelang es nicht mehr den Katamaran aufzustellen und so musste die FFW Achenkirch und die Wasserrettung mit Booten den Katamaran aufstellen und an Land ziehen.

Der Mann blieb unverletzt und wurde ebenso wieder an Land gebracht.

Im Einsatz standen die FFW Achenkirch mit 2 Fahrzeugen, einem Boot und 10 Mann, die FFW Eben a. A. mit einem Fahrzeug und 5 Mann sowie die Wasserrettung mit Boot und drei Mann, eine Streife der Polizei.

Werbung: