27.6.2021 – Unfall in Füssen

28.6.2021 Füssen/Ostallgäu. Eine 43-jährige Füssenerin wollte in der Augsburger Straße nach rechts abbiegen.

Da sie den Kurvenradius falsch einschätzte, hielt sie an und wollte weiter ausholen. Dazu setzte sie ein Stück zurück.

Dabei übersah die Frau den hinter ihr befindlichen Pkw einer 32-Jährigen und fuhr auf das Auto auf. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt.

Der Sachschaden wird auf ca. 9.000 Euro geschätzt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: