27.2.2021 – Unfall in Kempten

28.2.2021 Kempten im Allgäu. Am Samstag, 27.2.2021, befuhr gegen 18:55 Uhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer den Augartenweg in Richtung Adenauerring.

Auf Höhe des Anwesens Augartenweg 82 verlor der Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn in die Böschung ab. Hierbei entstand kein Fremdschaden, lediglich der eigene Pkw wurde beschädigt und der Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt.

Anschließend stieg der Fahrzeugführer aus und entfernte sich zu Fuß in Richtung der Straße „Am Augarten“.

Eine Augenzeugin verfolgte den Mann und verständigte die Polizei.

Wenig später konnte der Fahrzeugführer deutlich alkoholisiert in seiner Wohnung angetroffen werden. Daraufhin wurde der Beschuldigte einer Blutentnahme unterzogen.

Den Fahrzeugführer erwarten nun eine empfindliche Geldstrafe, sowie der Entzug der Fahrerlaubnis.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: