27.12.2021 – Unfall in Weißensberg

28.12.2021 Weißensberg/Lindau (Bodensee). Am Montag, 27.12.2021, befuhr ein 21-jähriger Fahrer gegen 18:50 Uhr mit seinem Pkw die Kirchstraße in Richtung Rehlings.

Nachdem der junge Mann ohne Beanstandung den Kirchbuckel heruntergekommen war, geriet er in der darauf folgenden Linkskurve wohl zu weit nach rechts.

Dabei fuhr er frontal und ohne Bremsversuch gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw eines Mannes. Dieser Pkw wurde auf einen weiteren geparkten Pkw geschoben, der davor abgestellt war.

Bei der Unfallaufnahme nahmen die hinzugezogenen Polizeibeamten der PI Lindau bei dem Verursacher deutlichen Alkoholgeruch wahr.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von rund eineinhalb Promille.

Der 21-Jährige, der allein mit seinem Pkw unterwegs war, wurde durch den Unfall nicht verletzt.

An den drei Pkw entstand ein Gesamtschaden von mindestens 20.000 Euro.

Der Unfallverursacher musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

(PI Lindau)

Werbung: