26.6.2021 – Reitunfall in Oberlangkampfen

27.6.2021 Oberlangkampfen/Tirol. Am 26. Juni 2021, gegen 17:30 Uhr, machte eine 56-jährige Österreicherin im Gemeindegebiet von Oberlangkampfen auf einem Pferd einen Ausritt über die Gemeindestraße durch den Ort.

Aus unbekannter Ursache beschleunigte das Pferd im Bereich einer Kreuzung stark und kam in der Kurve samt Reiterin schließlich zu Sturz.

Durch den Sturz schlug die 56-Jährige heftig mit dem Kopf am Asphalt auf.

Ein Pkw-Lenker konnte den Unfall beobachten und setzte die Rettungskette in Gang.

Die Frau wurde schließlich mit Kopfverletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Kufstein eingeliefert.

Das Pferd konnte durch einen weiteren Reiter wieder eingefangen und beruhigt werden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl

Werbung: