26.4.2021 – Unfall auf der B12

27.4.2021 Waltenhofen. Am 26.4.2021, gegen 20:40 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer die Bundesstraße B12 in Richtung Weitnau, als er aufgrund ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Pkw stieß gegen die dortige Schutzplanke und fuhr anschließend die Böschung hinab.

Der Fahrer stieg nahezu unverletzt aus seinem Fahrzeug aus, welches kurz darauf zu brennen anfing.
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Waltenhofen löschten den Vollbrand des Pkw ab.

Die eingesetzte Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Kempten stellte während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer fest, worauf eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Für die Bergungsarbeiten war die Fahrbahn für rund zwei Stunden total gesperrt. Durch den Unfall entstand ein Fremdschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: