26.4.2021 – Unfälle in Füssen

27.4.2021 Füssen. Am frühen Montagnachmittag wurde die Polizeiinspektion Füssen über einen Verkehrsunfall in der Kemptener Straße informiert.

Ursächlich hierbei war, dass ein 64-jähriger Füssener mit seinem Pkw einen Traktor überholen wollte und dabei mit dem Auto eines 76-jährigen Augsburgers zusammenstieß, welches ihm entgegenkam.

Das Fahrzeug des Augsburgers wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Nach der Unfallaufnahme wollte der 64-Jährige seine Fahrt fortsetzen und fuhr hierzu von einem Parkplatz wieder in die Kemptener Straße ein. Hierbei geriet er erneut in den Gegenverkehr und verursachte einen weiteren Unfall mit einem ihm entgegenkommenden Pkw.

Da ein medizinisches Problem bei dem Füssener nicht auszuschließen war, wurde er anschließend durch den Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Verletzt wurde bei den Unfällen keiner der Beteiligten. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Während der beiden Unfallaufnahmen kam es zu nicht unerheblichen Verkehrsbehinderungen und Rückstau in der Kemptener Straße.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: