26.11.2014 – Unfall bei Immenthal

27.11.2014. Gestern, gegen 17 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Ostallgäuer auf der Staatsstraße 2055 und musste nahe dem Ortsteil Immenthal verkehrsbedingt abbremsen.

Die nachfolgende 61-jährige Pkw-Fahrerin bemerkte dies und bremste ebenfalls ab, was von der darauf folgenden 43-jährigen Autofahrerin aus dem Ostallgäu offenbar nicht bemerkt wurde.

Sie fuhr auf das vor ihr fahrende Fahrzeug auf und schob dieses auf den Pkw des anhaltendenden 40-Jährigen. Verletzt wurde dabei niemand und es entstand lediglich Sachschaden von rund 3.000 Euro.

(PP Schwaben Süd/West)

Werbung: