25.5.2022 – Internetbetrug im Bezirk Klagenfurt

25.5.2022 Klagenfurt/Kärnten. Im Zeitraum zwischen 01.05. und dem 25.05.2022 wurde eine 64 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Klagenfurt von einem angeblichen Major, dessen Freundschaftsanfrage auf einer Massengerplattform sie angenommen hatte, dazu gebracht, mehrere tausend Euro auf ein italienisches Konto zu überweisen.

Da sie in der Folge keine weiteren Beträge mehr überweisen wollte, wurden von ihr Wertkarten aus einem Supermarkt erworben, freigerubbelt und der Code der Bekanntschaft per Massenger übermittelt.

Der Frau entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro.

Werbung: