25.12.2014 – Unfall auf A7

26.12.2014 Sulzberg/Oberallgäu. Einen Verkehrsunfall mit einem Leichtverletztem und ca. 28.000 Euro Sachschaden hat ein Urlauber auf der Durchreise am Nachmittag des 25.12.14 verursacht.

Bei winterlichen Straßenverhältnissen verlor der Unfallverursacher wegen nichtangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen einen anderen Pkw.

Beide Fahrzeuge kamen im Anschluss von der Fahrbahn ab und im Bankette zum Stehen. Im geschädigten Pkw wurde der Fahrer verletzt und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden.

Für alle Unfallbeteiligten war der Weihnachtsurlaub erst mal unterbrochen, da eine Weiterfahrt mit den beschädigten Pkws nicht mehr möglich war.

(VPI Kempten)

Werbung: