25.11.2022 – Raubüberfall

26.11.2022 Steiermark (Österreich). Bezirk Eggenberg. Ein bislang unbekannter Täter überfiel Freitagabend, 25. November 2022, die Angestellte einer Tankstelle und erbeutete Bargeld. Das Opfer wurde nicht verletzt.

Gegen 21:45 Uhr betrat ein, mit einer FFP2-Maske maskierter und einer Pistole bewaffneter, Täter die Tankstelle in der Reininghausstraße, täuschte einen Einkauf vor, indem er zwei Getränkedosen entnahm und begab sich mit der Ware zur Kassa.

Der Täter wartete noch, bis Kunden die Tankstelle verlassen hatten und nötigte im Anschluss die 57-jährige Angestellte mit den Worten: „Das ist ein Überfall, das ist kein Scherz, ich habe eine Pistole!“ zur Herausgabe von Bargeld.

Nachdem das Opfer das Bargeld in unbekannter Höhe in den vom Täter mitgeführten schwarzen Rucksack gegeben hatte, entriss er dem Opfer den Rucksack und flüchtete aus der Tankstelle in die Reininghausstraße in Richtung Karl-Morre-Straße. Eine weitere Fluchtrichtung ist nicht bekannt.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Das Opfer wurde beim Überfall nicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

Täterbeschreibung:

Mann, etwa 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, einheimischer Dialekt, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzensweater mit weißen Bändern. Weiters trug er eine schwarze Kappe, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe mit weißen Sohlen und graue Arbeitshandschuhe.

Werbung: