25.10.2021 – Autofahrer schlägt in Memmingen 80-Jährigen mit der Faust in das Gesicht

26.10.2021 Memmingen. Am Montagmorgen, 25.10.2021, gegen 09:44 Uhr, befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Pkw die Buxacher Straße.

Zeitgleich überquerte ein 80-jähriger Rentner zu Fuß die Fahrbahn.

Der Fahrzeugführer fuhr vermutlich sehr dicht an den Fußgänger heran, woraufhin dieser seine flache Hand auf die Motorhaube des Pkw legte.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Dies nahm der Pkw-Lenker zum Anlass, aus dem Fahrzeug auszusteigen und dem Rentner unvermittelt mit der Faust in das Gesicht zu schlagen.

Der Täter flüchtete anschließend mit seinem Pkw, stellte sich jedoch kurze Zeit später bei der Polizei.

Der Geschädigte erlitt durch den Schlag eine aufgeplatzte Lippe sowie eine blutende Nase.

Gegen den Schläger wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

(PI Memmingen)

Werbung: