24.7.2021 – Freudiges Wiedersehen mit verlorenem Hund in Kempten

24.7.2021 Kempten (Allgäu). Am 24.7.2021, gegen 06:00 Uhr, ging bei der PI Kempten die Mitteilung ein, dass ein kleiner Hund verlassen vor einer Bäckerei im Haubenschloss sitzt und offensichtlich brav auf die Rückkehr seines Besitzers wartet.

Nachdem keine Person in der Nähe zu sehen war, durfte der Hund mit dem Streifenwagen zur Polizei fahren und sich dort auf einem Bürostuhl aufwärmen.

Wenig später meldete sich die aufgelöste Besitzerin, die vergeblich nach ihrem kleinen Vierbeiner gesucht hatte.

Kurz darauf kam es bei der PI Kempten zum sehnlichst erwarteten Wiedersehen, als sich die beiden freudig in die Arme schließen konnten.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: