24.4.2022 – Schwerer Verkehrsunfall in Fraxern

24.4.2022 Fraxern/Vorarlberg. Am 24.4.2022, gegen 02:30 Uhr, fuhren zwei Männer mit ihrem PKW auf dem Forstweg von der Alpe Meiensäß kommend in Richtung Sportplatz Fraxern.

Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug von der Straße ab und stürzte ca. 50 Meter über den steil abfallenden Hang hinab.

Anschließend kam das Fahrzeug auf dem Forstweg in einer Kurve auf den Rädern stehend zum Stillstand.

Eine Person konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und sich verletzt zum nächstgelegenen Wohnhaus in ca. 2 km Entfernung begeben, um den Notruf abzusetzen.

Eine Person wurde durch den Unfall unbestimmbaren Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch die Rettung ins KH Dornbirn verbracht.

Eine weitere Person wurde durch den Unfall schwer verletzt und durch die Rettung ins LKH Feldkirch verbracht. Am PKW entstand Totalschaden.

Der PKW wurde durch die Feuerwehr geborgen und anschließend mit einem Traktor abgeschleppt. Mit keiner der beiden Parteien konnte aufgrund der Verletzungen ein Alkotest durchgeführt werden.

Im Einsatz waren drei Notärzte, zwei RTW mit jeweils 3 Sanitätern, First-Responder, die Bergrettung mit 5 Personen, die Feuerwehr Rankweil mit 18 Personen und 4 Fahrzeugen sowie die Feuerwehr Fraxern mit 13 Personen und drei Fahrzeugen.

Werbung: