24.3.2021 – Räuberischer Diebstahl in Innsbruck

25.3.2021 Innsbruck/Tirol. Am 24.3.2021, gegen 15:30 Uhr, stahl eine 43-jährige, niederländische Staatsangehörige in einem Einkaufszentrum in Innsbruck einen Orangensaft und wurde dabei vom Kaufhausdetektiv beobachtet.

Als sie das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen hatte, wurde sie vom Detektiv verfolgt und konnte von diesem angehalten werden.

Bei der Anhaltung durch den Kaufhausdetektiv verweigerte die Frau jedoch die Herausgabe der gestohlenen Ware, wehrte sich durch Hiebe gegen den Detektiv und flüchtete erneut.

Nach diesem weiteren Fluchtversuch konnte die Frau erneut angehalten und schließlich festgenommen werden.

Im Zuge der folgenden Erhebungen ergab sich auch der Verdacht auf zumindest drei weitere Diebstähle.

Nach Abschluss der Ermittlungen wird die Frau zur Anzeige gebracht.

Werbung: