24.11.2020 – Unfall aufgrund Eisglätte bei Guggenmoosen

25.11.2020 Rückholz. Am Dienstagabend befuhr eine 28-jährige Frau die Kreisstraße OAL 1 von der BAB7 in Richtung Seeg.

Auf Höhe der Ortschaft Guggenmoosen verlor die Frau aufgrund der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte zunächst nach rechts von der Fahrbahn in eine Leitplanke und schlitterte anschließend über die Fahrbahn nach links in ein Verkehrszeichen und kam dort zum Stehen.

Sowohl die Leitplanke als auch das Verkehrsschild wurden beschädigt und am Fahrzeug der jungen Frau entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Die Frau erwartet nun wegen nicht angepasster Geschwindigkeit trotz winterlichen Straßenverhältnissen ein Bußgeldverfahren.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: