23.7.2021 – Unfall im Kreisverkehr beim Buchloer Bahnhof

24.7.2021 Buchloe/Ostallgäu. Am frühen Freitagabend kam es im Kreisverkehr beim Buchloer Bahnhof zu einem Verkehrsunfall, wobei ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde.

Der 65-jährige Fahrradfahrer fuhr in den Kreisverkehr ein und wollte stadteinwärts fahren.

Eine 40-jährige Fahrzeugführerin fuhr mit ihrem Pkw von der Angerstraße kommend in den Kreisverkehr und übersah den von linkskommenden Fahrradfahrer, woraufhin es zum Verkehrsunfall kam.

Der Fahrradfahrer konnte den Zusammenstoß nicht verhindern und fuhr seitlich in den Pkw und stürzte. Der 65-Jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt und musste ins Krankenhaus verbracht werden.

Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 650 €.

(PI Buchloe)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: