23.7.2021 – Tödlicher Bergunfall am Schoaßkopf

24.7.2021 Mieming/Tirol. Am 23.7.2021, um 17:50 Uhr, erstatteten Angehörige eines 34-jährigen österreichischen Staatsbürgers auf der PI Telfs die Anzeige, dass ihr Verwandter in den Morgenstunden mit dem E-Bike in Richtung Mieming gefahren sei und sie seither zu ihm keinen Kontakt mehr hätten.

Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus, dass der 34-Jährige mit dem E-Bike nach Mieming fahren und über den östlichen Schosskopfgrat in Mieming auf die westliche Mitterspitz wandern wollte.

Nach erfolgter Suche konnte das E-Bike auf einem Parkplatz in Mieming aufgefunden werden.

Um 19:43 Uhr entdeckte die Besatzung der Libelle Tirol den Mann im felsdurchsetzten Gelände des östlichen Schoaßkopfes, es konnte jedoch nur mehr der Tod festgestellt werden.

Die Leiche des Verunfallten wurde geborgen und ins Tal geflogen.

Werbung: