23.11.2022 – Fußgänger in Lindau fast von Stadtbus überfahren

24.11.2022 Lindau (Bodensee). Ein 51-jähriger Mann aus Lindau wollte am Mittwochmittag, gegen 12:20 Uhr, den Zebrastreifen am Großen Kreisverkehr in der Robert-Bosch-Straße vom Schnellrestaurant zur Tankstelle überqueren.

Ein vom Kreisverkehr kommender Stadtbus übersah jedoch den Fußgänger. Dieser konnte sich mit einem Sprung zur Seite retten. Dabei schlug der Fußgänger mit der Hand gegen den Bus.

Der Fahrer hielt dann an und sprach mit dem Fußgänger. Dabei kam es zu Beleidigungen durch den Busfahrer gegenüber dem Fußgänger. Dieser erstattete Anzeige.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Da sich laut dem Fußgänger weitere Personen auf dem Gehweg aufhielten und den Vorfall beobachtet haben, werden diese gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Lindau unter der Nummer 08382/9100 in Verbindung zu setzten.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Lindau)

Werbung: