23.11.2014 – Unfall auf B19

24.11.2014 Waltenhofen. Am 23.11.2014 kam es gegen 19:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B19 zwischen den Anschlussstellen Niedersonthofen und der A980 in Richtung Kempten.

Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer kam nach rechts ins Bankett, lenkte gegen und schleuderte mit seinem Pkw gegen die Mittelschutzplanke. Er kam ca. 300 Meter nach der Unfallstelle im Straßengraben zu liegen.

Während der Unfallaufnahme konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille.

Daraufhin wurde bei dem Pkw-Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Den 46-jährigen Unterallgäuer erwartet nun einen Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung, ein Fahrerlaubnisentzug sowie eine hohe Geldbuße.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.300 Euro

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Werbung: