22.7.2022 – E-Bike-Unfall bei Mayrhofen

23.7.2022 Mayrhofen/Tirol. Am 22. Juli 2022, gegen 19:45 Uhr, fuhr ein 69-jähriger Österreicher ausgestattet mit einem Helm auf seinem E-Bike im Gemeindegebiet 6290 Mayrhofen auf der öffentlichen Mautstraße im Zillergrund vom Bärenbad kommend talwärts Richtung Mayrhofen.

Vermutlich in Folge eines Fahrfehlers geriet er auf die linke Fahrbahnseite, fuhr über das Bankett hinaus in eine Wiese und prallte dort in weiterer Folge gegen einen am Straßenrand liegenden Stein. Dabei überschlug er sich mit samt seinem Fahrrad und stieß mit seinem Kopf gegen einen weiteren Stein, wenige Meter entfernt in einer Wiese.

Nach dem Unfall blieb er bewusstlos liegen und sein Fahrrad lag auf ihm. Bei dem Sturz zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf sowie im Rückenbereich (Wirbelsäule) zu.

Nachfolgende Autofahrer fanden den verletzten Radfahrer, leisteten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab. Zur gleichen Zeit sendete die Uhr (Smart Watch) des Verunfallten ebenfalls einen Notruf über das Sturzgeschehen an die Rettungsleitzentrale.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und der Rettungsmannschaft wurde der Verletzte in das Krankenhaus nach Schwaz transportiert.

Nach Abschluss der Erhebungen wird ein Bericht an die zuständigen Behörden übermittelt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Mayrhofen

Werbung: