22.7.2022 – Brand einer Sägehütte in Oberschlierbach

23.7.2022 Oberösterreich. Der 70-jährige Besitzer eines Haussägewerkes arbeitete am 22. Juli 2022 gemeinsam mit seinem Schwager an der Säge in Oberschlierbach, als er gegen 11:20 Uhr plötzlich Rauch aufsteigen sah.

Er bemerkte ein Feuer im Untergeschoß der Sägehütte, wo sich der Spänesilo und das Dieselaggregat befinden. Da er den Brand nicht mehr selbst löschen konnte, verständigte er die Feuerwehr.

Insgesamt waren sieben Feuerwehren im Einsatz. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, ein Übergreifen der Flammen auf die Nebengebäude und das angrenzende Waldgrundstück wurde verhindert.

Die Sägehütte wurde durch den Brand stark beschädigt. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt oder gefährdet.

Die genaue Brandursache ist derzeit noch unbekannt, ebenso wie die Schadenshöhe.

Werbung: