22.7.2021 – Unfall auf der A7 kurz nach dem Rastplatz Allgäuer Tor West

23.7.2021 Dietmannsried/Oberallgäu. Am 22.7.2021 ereignete sich gegen 23:20 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Süden Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein 24-jähriger Kemptener befuhr mit seinem Pkw die Autobahn, als er kurz nach dem Rastplatz Allgäuer Tor West, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem im Grünstreifen befindlichen Wegweiser.

Sowohl der Pkw, als auch das Verkehrszeichen wurden bei dem Unfall beschädigt.

Der Sachschaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.

Der Fahrzeugführer kam mit leichten Verletzungen in ein Klinikum.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: