22.10.2021 – Bedrohung mit Messer in Memmingen

23.10.2021 Memmingen. Am späten Freitagnachmittag kam es in der Maximilianstraße in der Memminger Innenstadt zu einer Bedrohung mittels vorgehaltenem Messer.

Ein 16-Jähriger lief die Maximilianstraße entlang, als er plötzlich von einem entgegenkommenden, bislang unbekannten Mann, angerempelt wurde.

Daraufhin drehte sich der 16-Jährige zu dem unbekannten Mann um und konnte erkennen, dass dieser ein kleines Messer vor sich hielt und etwas in Richtung des 16-Jährigen rief.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachdem der 16-Jährige den genauen Wortlaut nicht verstehen konnte, drehte er sich um und ging weiter.

Auch der unbekannte Mann lief in bislang unbekannte Richtung davon.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Er ist etwa 190-200 cm groß, dunkelhäutig, trug eine schwarze Mütze sowie einen schwarzen knielangen Mantel.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-0 entgegen.

(PI Memmingen)

Werbung: