21.7.2019- Unfall zwischen Wasserburg und Bettnau

22.7.2019 Bodolz. Ein schwerwiegender Fahrradunfall ereignete sich am Sonntagabend zwischen Wasserburg und Bettnau.

Ein 60-jähriger Mann war mit seiner Frau auf dem Fahrrad unterwegs. Sie befuhren eine abschüssige Strecke, als der Mann aus bisher ungeklärter Ursache alleinbeteiligt zu Sturz kam.

Da er keinen Helm trug, verletzte er sich schwer im Bereich seines Kopfes. Er musste mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden.

Glücklicherweise kamen unmittelbar nach dem Sturz fachkundige Ersthelfer hinzu und versorgten den Verunfallten zum Eintreffen des Notarztes.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht auf Alkoholkonsum, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Polizei Lindau (B)

(Foto: Polizei)
Werbung: