21.10.2014 – Unfall zwischen Günzach und Aitrang

22.10.2014. Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich vergangene Nacht nach einem Unwetter auf der Kreisstraße zwischen Günzach und Aitrang.

Ein in Richtung Aitrang fahrender Pkw-Fahrer erkannte einen über die Straße gestürzten Baum zu spät und schanzte mit seinem Fahrzeug über den ca. 30 cm dicken Baumstamm.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Baum wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Aitrang beseitigt.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: