20.9.2020 – Motorradunfall in Damüls

21.9.2020 Damüls/Vorarlberg. Am 20.9.2020, gegen 12:00 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem Motorrad und seiner Frau auf dem Sozius auf der L193 von Damüls in Richtung Au.

In einer Linkskurve touchierte der Lenker mit dem Sturzbügel seines Motorrades die Leitplanke, wurde in der Folge zur Straßenmitte versetzt und kam zu Sturz.

Durch den Aufprall erlitt der Mann Prellungen und Abschürfungen am rechten Arm, die Frau Verletzungen an der rechten Schulter. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde die verletzte Frau mittel NHS C8 in das LKH Feldkirch eingeliefert.

Am Einsatz waren die Bergrettung Au und Damüls sowie eine Polizeistreife beteiligt.

Die L193 war für die Dauer der Bergung für 30 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Polizeiinspektion Au

Werbung: