20.8.2022 – Segelboot läuft bei Lindau auf Grund

21.8.2022 Lindau (Bodensee). Am Samstagnachmittag stellte die Besatzung des Polizeibootes Zander eine 10 m lange Segelyacht fest, die auf der Untiefe Anthof vor Lindau (B) auf Grund gelaufen war.

Der 27-jährige Schiffsführer vom Untersee wollte in den Segelhafen einlaufen und hatte dabei das Hafenhandbuch falsch interpretiert. Er nahm östlich des Seezeichens 66 Kurs auf den Segelhafen und fuhr sich bei leichtem Wind unter Motor auf der Untiefe fest.

Der 4-köpfigen Besatzung der Charteryacht gelang es nicht das Boot aus der misslichen Lage zu befreien.

Die Segelyacht wurde mit dem Polizeiboot Zander freigeschleppt.

Am Segelboot entstand am Unterwasserschiff geringer Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

(WSP PI Lindau)

Werbung: