20.6.2021 – Randalierer in Günzach

21.6.2021 Günzach/Ostallgäu. Am Sonntag wurde die Polizei zu einem 59-jährigen Randalierer gerufen.

Der Mann hatte bereits den ganzen Tag auf seinem Gelände herumgeschrien und im Verlauf des Tages mehrfach Gegenstände auf das Nachbargrundstück geworfen und die Nachbarn beleidigt.

Der 59-Jährige zeigte sich gegenüber den Polizisten äußerst aggressiv und beschmiss die Beamten bei Eintreffen und anderem mit einem Radio.

Der 59-Jährige randalierte derart weiter, dass die Beamten Pfefferspray einsetzen mussten, um ihn zu überwältigen.

Der Mann, der sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, konnte letztlich gefesselt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Randalierer und ein Polizeibeamter erlitten bei dem Einsatz leichte Verletzungen.

Den 59-Jährigen erwarten jetzt mehrere Strafverfahren unter anderem wegen tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Polizeibeamte sowie Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: