20.5.2022 – Vandalismus in Immenstadt

21.5.2022 Immenstadt/Oberallgäu. Am Freitagnachmittag viel ein stark alkoholisierter Neu-Ulmer besonders negativ auf.

Der 29-jährige osteuropäische Staatsangehörige randalierte in der Färberstraße und schlug dabei wahllos gegen dort geparkte Fahrzeuge.

Aufgrund seiner Alkoholisierung von knapp 2 Promille und zur Verhütung weiterer Straftaten wurde der Mann in Polizeigewahrsam genommen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Mögliche Zeugen oder Fahrzeughalter, welche passende Beschädigungen an ihren Fahrzeugen vorfinden werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Immenstadt in Verbindung zu setzen.

(PI Immenstadt)

Werbung: