20.3.2021 – Polizeieinsatz am Bahnhof Memmingen

21.3.2021 Memmingen. Am Nachmittag des 20.3.2021, kam es am Memminger Bahnhof zu einem Polizeieinsatz wegen einer hilflosen Person.

Während des Einsatzes wurde die Streife auf eine kleine Gruppe junger Männer aufmerksam, von denen einer, beim Erblicken der Streife, flüchtete.

Bei einem der Männer konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Zudem lieferte ein Drogenschnelltet ein positives Ergebnis.

Da der Mann mit seinem Pkw am Bahnhof war, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Noch während der Sachverhaltsaufnahme fuhr ein anderer Mann mit seinem Fahrrad vorbei.

Aufgrund seiner starken Alkoholisierung fuhr er fast in die eingesetzten Beamten.

Den Fahrradfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: