20.2.2021 – Coronaverstoß in Schwimmhalle in Bad Wörishofen

21.2.2021 Bad Wörishofen. Am Samstagvormittag wurden Beamte der Polizeiinspektion Bad Wörishofen auf eine Schwimmhalle aufmerksam, weil aus dieser Kindergeschrei drang.

Bei der anschließenden Nachschau wurde festgestellt, dass dort Badebetrieb stattfand, obwohl dies derzeit untersagt ist.

Der Vorfall wird dem Landratsamt Unterallgäu zur Prüfung vorgelegt.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: