20.12.2014 – Marcel Kaupp hat “Das Supertalent 2014″ gewonnen!

20.12.2014 – Marcel Kaupp hat “Das Supertalent 2014″ gewonnen!

21.12.2014. Marcel Kaupp aus Köln ist das „Das Supertalent 2014“. Mit 24,41 Prozent der Zuschaueranrufe gewann der 26-jährige Sänger und Travestiekünstler im großen Live-Finale der RTL-Erfolgsshowreihe den Titel, die Siegprämie von 100.000 Euro und einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Der Sänger Andreas Hruska (27) erzielte 19,45 Prozent der Zuschaueranrufe und die Filieri-Brüder 10,97 Prozent.

Im Durchschnitt sahen 4,21 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA 15,2 %) das Finale zur 8. Staffel. In der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen betrug der Marktanteil 18,2 Prozent (2,80 Millionen). Damit war das Supertalent die Nr.1 bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern am Samstagabend. (Im Vergleich: ProSieben, „Schlag de Raab“: 17,8 %)

Im Durchschnitt erreichte die 8. Staffel 4,41 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (15,0 % MA). Der Staffelschnitt bei den 14- bis 59-Jährigen lag bei 20,1 Prozent Marktanteil und 3,20 Millionen Zuschauern.

Am gestrigen Samstagabend traten noch einmal die zwölf besten und beeindruckendsten Acts im großen Finale an und stellten sich der Wahl der Zuschauer, die per Telefon oder per SMS abstimmen konnten, wer „Das Supertalent 2014“ wird. Letztlich konnte Marcel Kaupp die meisten Zuschauer für sich begeistern.

Marcel Kaupp: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Dass eine politische Conchita den Eurovision Song Contest gewinnt, gut, aber in Deutschland ein Mann im Kleid beim Supertalent, das ist unglaublich und macht mich stolz. Was ich mit dem Gewinn machen werde, weiß ich noch nicht. Ich habe überhaupt nichts geplant, da ich nicht mit dem Sieg gerechnet habe.“

Marcel Kaupp / „Marcella Rockafella“ (26) aus Köln

Geboren und aufgewachsen als ältester von insgesamt vier Brüdern im unterfränkischen Miltenberg, lebt und arbeitet der gelernte Friseur heute in Köln. Seine ganze Leidenschaft gehört dem Gesang. Regelmäßig verwandelt sich Marcel dafür bei seinen Auftritten wie im „Kulturschock“ Köln oder auf der Hauptbühne des Kölner CSD in sein Alter-Ego „Marcella Rockafella“. Wenn er nicht im Friseursalon Haare schneidet oder auf der Bühne steht, entspannt der 26-Jährige gerne beim gemeinsamen Kochen mit Freunden oder geht tanzen. Zu seinen musikalischen Vorbildern zählen Freddie Mercury, Sia, Pink und Lady Gaga.

Und hier die Abstimmungsergebnisse der Zuschauer in Prozent:

Finale %
Marcel Kaupp 24,41
Andreas Hruska 19,45
Die Filieri Brüder 10,97
Tumar KR 10,86
Duo You and Me 9,33
Light Balance 5,86
Show-Projekt 4,52
Emin Abdullaev 3,74
Patrick Müller-Klug 3,34
Laurent Kremer 2,93
Stay KingPin 2,69
Christian Farla 1,90

Fans finden alle Infos und Videoclips zu „Das Supertalent“, der Jury, Teilnehmern und exklusive Backstage-Storys wieder im großen Special bei www.RTL.de. Die komplette Sendung ist im Anschluss sieben Tage kostenlos bei www.RTLNOW.de abrufbar. Videoclips gibt es auch bei www.Clipfish.de.

Das Supertalent-Album 2014 “Magic Moments” aller musikalischen Finalisten erscheint am 22.12.2014 im Handel. Die CD enthält zwei Songs von jedem Künstler: Der Titel aus der Castingshow und der persönliche Hit aus dem Finale. Als digitaler Download ist es bereits in den entsprechenden Online-Shops erhältlich.

Werbung: