20.11.2020 – Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen in Seeg

21.11.2020 Seeg. Am späten Freitagabend wurde der Polizei Füssen mitgeteilt, dass sich in einer Wohnung mehrere Personen befänden, welche aus mehr als zwei Haushalten stammen.

Eine Überprüfung der Wohnung ergab, dass sich in dieser vier junge Erwachsene zwischen 18 bis 27 Jahren aus drei verschiedenen Haushalten befanden.

Gegen alle vier wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Zwei der vier Personen mussten die Wohnung verlassen.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: