2.3.2021 – Unfall in Lauterach

2.3.2021 Lauterach/Vorarlberg. Eine 25-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am 2.3.2021, um 09:30 Uhr, in Lauterach auf der Harderstraße in Richtung Hard. Im Fahrzeug führte sie – vorschriftsmäßig gesichert – ihre 4-jährige Tochter mit.

Auf Höhe Haus Nr. 80 fuhr die Lenkerin einem verkehrsbedingt stehen gebliebenen Pkw auf, welcher von einem 45-jährigen Mann gelenkt wurde.

Dessen Fahrzeug wurde in der Folge gegen den vor ihm stehenden Pkw gestoßen, welcher von einer 26-jährigen Frau gelenkt wurde.

Alle drei Fahrzeuglenker*innen sowie das 4-jährige Mädchen wurden durch den Unfall leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Polizeiinspektion Lauterach

Werbung: