2.11.2014 – Tumult in Oy

2.11.2014 Oy-Mittelberg/Oberallgäu. Sonntag frühmorgens wurde die Kemptener Polizei zu einer Gaststätte nach Oy gerufen, nachdem es dort zu einem Tumult zwischen mehreren Gästen gekommen war.

Vor Ort konnte nur noch ein Teil der Personengruppe angetroffen werden.

Nachdem diese weiterhin keine Ruhe geben wollte, wurde den Männern durch die Beamten ein Platzverweis ausgesprochen, woraufhin sich alle bis auf einen 23jährigen Oberallgäuer entfernten.

Da der stärker alkoholisierte Unbelehrbare auch nach weiteren Aufforderungen an Ort und Stelle blieb, wurde er in Gewahrsam genommen und zur PI Kempten verbracht.

Dort konnte er in einer Ausnüchterungszelle seinen Rausch ausschlafen. Die Nutzung seines „Zimmers“ wird dem jungen Mann in Rechnung gestellt.

(PI Kempten)

Werbung: