18.3.2021 – Ladendiebin in Sonthofen auf Beutetour ertappt

19.3.2021 Sonthofen. Gestern Nachmittag beobachtete eine Angestellte eines Supermarktes in der Rudolf-Diesel-Straße, wie eine Kundin unbemerkt eine kosmetische Creme in die Jacke steckte und diese nach Verlassen der Kasse offensichtlich nicht bezahlt hatte.

Vor dem Geschäft wurde die Frau daraufhin angesprochen und die Polizei verständigt.

Bei der Anzeigenaufnahme und einer folgenden Durchsuchung des mitgeführten Rucksackes kam weiteres Diebesgut im Gesamtwert von mehr als 150 Euro zum Vorschein.

Während ihres Aufenthaltes im Laden hatte die 48-jährige Tatverdächtige von Bettlaken über kosmetische Artikel bis hin zu Lebensmitteln und Textilien so fast alles eingesteckt, was sich an Platz im Rucksack fand.

Die Frau wird nun angezeigt wegen des Verdachts des Ladendiebstahles in nicht geringem Umfang. Zudem wurde ihr von der Filialleitung ein zukünftiges Betretungsverbot erteilt.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: