18.12.2022 – Versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt, Körperverletzung in Innsbruck

18.12.2022 Innsbruck/Tirol (Österreich). Am 18.12.2022, gegen 00:30 Uhr, randalierte ein 27-jähriger algerischer Staatsbürger bei einem Wohnheim in Innsbruck und versuchte dort mit einem Mülleimer die Scheiben der dortigen Eingangstüre einzuschlagen.

Nachdem der Mann durch die gerufene Polizeistreife aufgefordert wurde sein Verhalten einzustellen, reagierte dieser äußerst aggressiv, schrie lautstark herum und ging mit geballten Fäusten auf die Beamten zu. Nachdem diese die vorläufige Festnahme aussprachen, wehrte sich der Mann vehement gegen seine Festnahme und trat unkontrolliert mit seinen Beinen gegen die einschreitenden Beamten.

Aufgrund seiner massiven Gegenwehr musst der Mann zum Funkstreifenfahrzeug getragen werden, wobei er einem Beamten kraftvoll in den Oberschenkel biss.

Der Mann wird nach Abschluss der Ermittlungen bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Werbung: