18.12.2020 – Handfeste Auseinandersetzung im Lidl in Lechbruck

19.12.2020 Lechbruck. Am Freitag, gegen 14:50 Uhr, befand sich ein Mann rauchend (!) und ohne Mund-Nasen-Schutz im Lidl in Lechbruck.

Als er von weiteren Kunden darauf angesprochen wurde, reagierte er sofort aggressiv und beleidigte einen anderen Mann.

Im weiteren Verlauf riss er diesem die Maske vom Gesicht und versuchte ihn mit der Faust zu schlagen.

Aufmerksame Zeugen beobachteten den Vorfall, sodass schließlich ein 61-jähriger, polizeibekannter Oberbayer als Täter ermittelt werden konnte.

Gegen ihn wird nun wegen mehrerer Vergehen nach dem Strafgesetzbuch und einer Ordnungswidrigkeit nach dem Infektionsschutzgesetz ermittelt.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: