17.10.2022 – Suchaktion in Hohenems

18.10.2022 Hohenems/Vorarlberg. Am 17.10.2022, um 19:25 Uhr, wurde die Polizei Hohenems darüber verständigt, dass sich in Hohenems auf einer Baustelle in der Hellbrunnenstraße eine Person auf einem Kran befinden würde und angeblich herunterspringen wolle.

Der Mann habe zuvor ein Bild, welches er offensichtlich vom Kran aus gemacht habe, an seine ehemalige Lebensgefährtin versendet.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich die Person nicht mehr auf dem Kran und war unauffindbar. Die Feuerwehr Hohenems begann aus diesem Grund, die unmittelbare Umgebung mit einer Wärmebildkamera abzusuchen. Ebenso wurde eine Drohne der Polizei eingesetzt und eine Handypeilung veranlasst.

Der 44-Jährige konnte später an dessen Wohnadresse wohlbehalten angetroffen werden.

Einsatzkräfte: Feuerwehr Hohenems mit vier Fahrzeugen und 25 Personen, Rettung mit einem Fahrzeug und drei Personen, drei Streifen der Bundespolizei mit sieben Personen sowie Einsatz der Polizeidrohne.
Polizeiinspektion Hohenems

Werbung: