16.1.2023 – Zapfsäule in Füssen abgerissen, dann die Flucht ergriffen

17.1.2023 Füssen/Ostallgäu. Am Montagnachmittag versuchte gegen 15:00 Uhr ein auswärtiges Fahrzeug an der Tankstelle am V-Markt zu tanken. Die Beifahrerin steckte hierbei den Tankschlauch in das Fahrzeug.

Da die Bezahlung nicht funktionierte und das Tanken somit nicht möglich war, fuhr das Fahrzeug weg, vergaß jedoch den eingesteckten Tankschlauch. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr los und riss den gesamten Tankschlauch aus der Zapfsäule. Anschließend bemerkten dies der Fahrer sowie die Beifahrerin. Die Beifahrerin stieg aus, legte den kaputten Schlauch vor die Säule und stieg wieder ein. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Ein Aufmerksamer Kunde meldete dies im V-Markt. Auf den Videoaufzeichnungen konnte ein dunkler BMW/Mini aus Lippstadt erkannt werden. Nun ermittelt die Polizeiinspektion Füssen gegen den Täter. Den bislang unbekannten Täter erwartet eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.

(Foto: Polizei)

Bei Hinweisen zum Vorfall und Fahrzeugführer melden Sie sich bei der Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362 9123-0.

(PI Füssen)

Werbung: