15.5.2021 – Herzstillstand in einer Pfarrkirche in Innsbruck

16.5.2021 Innsbruck/Tirol. Am 15.5.2021, um 19:00 Uhr, erlitt ein 74-jähriger Österreicher in einer Pfarrkirche in Innsbruck, auf der dortigen Empore, kurz nach Beginn der stattfindenden Messe einen Zusammenbruch mit Herzstillstand.

Der daneben befindliche Organist setzte die Rettungskette in Gang und führte Erste-Hilfe-Maßnahmen durch.

Mehrere Rettungskräfte konnten den 74-Jährigen in der Kirche stabilisieren und in die Klinik Innsbruck verbringen.

Werbung: