15.4.2022 – Herrenloses Fahrzeug in Maria Alm in Bach gestürzt

16.4.2022 Maria Alm/Salzburg. Am Abend des 15.4.2022 stellte ein 17-jähriger Pinzgauer seinen PKW vor einem Bauernhaus in Maria Alm in leicht abschüssigem Gelände ab.

Unbemerkt setzte sich der PKW in Bewegung und rollte zunächst über eine steile Wiese, beschädigte dabei einen Strommast, übersprang eine Leitschiene, querte die Hochkönigstraße und landete schlussendlich in der Urslau.

Die Feuerwehr Maria Alm barg das stark geschädigte Fahrzeug.

Der 17-jährige dürfte nach ersten Erhebungen vergessen haben die Handbremse anzuziehen.

Werbung: