15.11.2020 – 4 Festnahmen nach Einbruch in Innsbruck

16.11.2020 Innsbruck/Tirol. Vier rumänische Staatsangehörige (zwischen 18 und 38 Jahre alt) brachen am 15.11.2020, gegen 12:30 Uhr, einen Bekleidungssammelcontainer in Innsbruck auf und entwendeten daraus diverse Kleidungsstücke.

Von einem aufmerksamen Zeugen wurde daraufhin die Polizei verständigt.

Aufgrund der guten Personsbeschreibung und der Bekanntgabe der Fluchtrichtung konnten die vier Männer um 12:50 Uhr von der Polizei angehalten und festgenommen sowie das Diebesgut sichergestellt werden.

Die vier rumänischen Staatsangehörigen werden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt.

Die sichergestellten Kleidungsstücke wurden dem geschädigten Unternehmen wieder ausgehändigt.

Werbung: