14.2.2021 – Brand in Ludesch

15.2.2021 Ludesch/Vorarlberg. Am 14.2.2021, gegen 17:30 Uhr, war eine 75-jährige Frau in einem Mehrparteienhaus in Ludesch damit beschäftigt, den Heizofen in ihrem Wohnzimmer zu reinigen. Die Asche entsorgte sie in einem leeren Karton, welchen die Frau anschließend auf einem Kühlschrank im Nebenzimmer abstellte.

Vermutlich setzte die noch glühende Asche den Karton und folglich den Kühlschrank in Brand.

Gegen 18:30 Uhr bemerkten die beiden Hausbewohnerinnen die Rauchentwicklung, verständigten die Feuerwehr und verließen sofort das Wohnhaus.

Die FFW Nenzing rückte mit vier Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften zum Einsatzort aus und konnte den Brand schnell löschen.

Eine Hausbewohnerin wurde von der Rettung erstversorgt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Bludenz verbracht.

Polizeiinspektion Nenzing

Werbung: