14.2.2020 – Unfall bei Hochburg Ach

15.2.2020 Hochburg Ach/Oberösterreich. Am 14. Februar 2020, gegen 19:30 Uhr, wurde eine Polizeistreife einsatzmäßig nach Hochburg Ach beordert, da dort ein Sattelzug ein Brückengeländer durchbrochen habe und abzustürzen drohte.

Die Polizisten konnten feststellen, dass der Kraftfahrer, ein 56-jähriger Slowake, mit dem Sattelzugfahrzeug von Oberkriebach kommend bis Holzgassen 23 angeblich, durch ein Navi in die Irre geleitet, eine Spur der Verwüstung gezogen hatte.… Weiterlesen…

Werbung: